Vincenz-Statz-Grundschule
Vincenz-Statz-Grundschule 

Jedem Kind seine Sprache

Die Vincenz Statz Grundschule in Köln Ehrenfeld steht für einen multilingualen Habitus -  eine Schule, die offen ist für Kinder mit unterschiedlichen Sprachen, die Muttersprachen anerkennt und fördert

Viele Sprachkulturen

Die bilinguale Vincenz-Statz-Grundschule nutzt ihre langjährigen Erfahrungen mit dem Fremdsprachenlernen. Neben dem italienischen Zweig können die Kinder am Herkunftssprachenunterricht Türkisch teilnehmen. Gemäß Lehrplan beginnen wir ab der 1. Klasse mit dem Englischunterricht.

 

 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Sprachenunterricht hilft, dass die Kinder

  • ein Gefühl für Sprache entwickeln,
  • ihr Vokabular ausweiten,
  • grammatische Strukturen verstehen,
  • mit der Sprache aufwachsen,
  • Gespür für kulturelle Unterschiede ausbilden,
  • weitere Sprachen später leichter erlernen.

 

 

Italienisch im bilingualen Zweig

Seit über zehn Jahren bieten wir den bilingualen Zweig deutsch/italienisch an. Die bilinguale Klasse besuchen Kinder mit italienischen Wurzeln und Kinder ohne Italienischkenntnisse. Die Eltern entscheiden bei der Einschulung ob ihr Kind am bilingualen Unterricht teilnimmt oder nicht. Kinder, die die bilinguale Klasse besuchen, lernen ab dem ersten Schuljahr zusätzlich zum normalen Lernstoff auch die italienische Sprache verstehen, sprechen und sogar lesen und schreiben. Dies funktioniert durch einen spielerischen Umgang mit der Fremdsprache.

 

Herkunftssprache Türkisch

Nach dem Prinzip "Jedem Kind seine Sprache" erhalten türkischsprachige Kinder zusätzlichen Türkischunterricht. Die Kinder lernen in zwei Stunden während der Schulzeit ihre Muttersprache und bilden so ihre Sprachfähigkeit weiter aus. Denn nur wer seine Sprache gut beherrscht, lernt in anderen Sprachen leichter.